CodingYourLife

CodingYourLife

 

Referenzen

 
 

Brief an Tante als Antwort auf Tesla Zeitungsartikel in Post

Hallo Tante,
danke für deinen Zeitungsartikel in der Post. Seit dem im Artikel beschriebenen Tesla P85D ist bereits der P90D und das ModelX heraus gekommen. Der Model S P90D hat 762PS statt der bisherigen 691PS und beschleunigt in 3,0 Sekunden von 0 auf 100 statt der bisherigen 3,4 Sekunden. Den P85 (ohne D für DualMotor) bin ich schon mal probegefahren. Durch den zweiten Motor ist die *D Version aber schneller UND effizienter geworden. Das aktuell neueste von Tesla ist das Autopilot Feature, das via Over-The-Air Software Upgrade an schon lange ausgelieferte Autos geschickt wurde und es dem Auto via diverser Sensoren ermöglicht selbstständig zu fahren (heute Video auf YouTube mit Fahrer auf Rückbank). Die dabei gesammelten Daten tragen zur Verbesserung des Autopilot in jedem einzelnen Tesla bei (connected machine learning). Einziger Nachteil ist aktuell der Preis eines Tesla. Man hat quasi die Wahl zwischen einer schönen Eigentumswohnung und einem coolen Auto. Ziel von Tesla war und ist es aber in den nächsten 2 Jahren ein massentaugliches Elektroauto (unter 35.000€) mit einer Reichweite um die 1.000km zu bauen. Zusätzlich haben Elektroautos beim Service gewisse Vorteile so ganz ohne Kupplung, Getriebe, Lichtmaschine, Katalysator und Auspuff. Statt dem riesen Verbrennungsmotor hat man im Tesla einen weiteren Stauraum.

Bei VW sind jetzt ein paar Zeilen Code die größte Herausforderung in der Unternehmensgeschichte. Jeder Tesla hingegen hat weltweit Internetzugriff, bekommt Updates automatisch und lässt sich an den Tesla Superchargern kostenlos in 20min zu 50% auftanken (danach langsamer). Diese haben natürlich auch Internetanbindung und Verfügbarkeitsstatus. Nachdem jeder Autohersteller, außer vielleicht Nissan den Zug Richtung Elektroautos komplett verpennt, werden meiner Prognose nach die größten 3 Autohersteller in Zukunft wohl Tesla, Google und evt. Apple. Keine andere Branche ist so stark im Umbruch.
Ich hab mal zu dir gesagt ich würde Tesla Aktien kaufen:
tesla_stock
Wär sicher klug gewesen ^^. Jetzt würde ich auf Tesla Energy setzen, ein „Nebenprodukt“.

LG Hannes

Kommentar schreiben

Kommentar