CodingYourLife

CodingYourLife

 

Referenzen

 
 

Surface Mico HDMI auf HDMI 1,60€ statt 40€

Einleitung
Ich besitze das Microsoft Surface RT. Vor einiger Zeit wollte ich unbedingt mein Surface mit dem Fernseher bzw. einem Bildschirm verbinden. Immerhin besitzt das Tablet ja einen Micro HDMI Anschluss. Der ofiziellen Webseite habe ich entnommen, dass das Zubehör ca. 40€ kostet. Ich erinnerte mich an die Zeit, als mein alter Ipod Video noch das Maß der Dinge war und das Verbindungskabel mit dem Fernseher über den Kopfhöreranschluss von Apple auch ein Vermögen gekostet hat und ich ein normales Kabel wie für Videokameras verwenden konnte (nur die Farben waren vertauscht).
Nach einer kurzen Web-Recherche erfuhr ich, dass ein normaler Micro HDMI-Konverter-Stecker genauso funktioniert. Im Geschäft kostet dieser ca. 17€ (also immerhin schon mal weniger als die Hälfte). Dann habe ich mal auf Ebay Sofortkauf geschaut und es für 1,60€ inkl. Versand aus Hong Kong bestellt!!!

Story
Als ich das Kuvert erhalten habe war ich erst enttäuscht weil es nicht funktioniert hat. Ich dachte mir gleich, dass es daran liegen könnte, dass das Tablet auf der Seite abgeschrägt ist und der Stecker deshalb nicht ausreichend tief drinnen steckt. Deshalb habe ich eine Feile genommen und das unnötige Plastik weggefeilt. Kurz dachte ich, dass der Stecker dadurch im Wert fallen könnte oder gar unbrauchbar werden könnte. Dann erinnerte ich mich, dass letztens mein Gehalt am Konto eingegangen war und ich die 1,60€ verkraften könnte ;-). Nach dem ersten Test hat es gleich geklappt!

FAZIT
Ich halte das Tablet für vergleichsweise günstig im Preis- Leistungsverhältnis aber die offizielle Zubehör ist unglaublich teuer.
Im Nachhinein würde ich mir lieber ein Micro HDMI auf standard HDMI Konverterkabel statt dem Stecker kaufen. Der Adapterstecker steht mit dem Kabel dran ziemlich weit hinaus und fällt öfter mal hinaus wenn man das Tablet bewegt. Ich könnte mir vorstellen, dass das Kabel auch preislich sehr günstig ist und man diese Probleme nicht hat.
Zum Surface RT ist zu sagen, dass es zwar die FullHD Auflösung am 2. Bildschirm prima unterstützt hat aber die Filmwiedergabe ohne VLC oder ähnlichem in dieser Auflösung nicht wirklich zu bewerkstelligen war. Es gab zwar bereits Apps die mkv Datein unterstützt haben aber die mussten die Datein vorher konvertieren (was mit RT Tablet natürlich auch ewig gedauert hätte). Eventuell ist das mittlerweile durch ein App update anders…

Kommentar schreiben

Kommentar